Alkohol

Punkte / FES

Straftaten

Drogen

Sperrfrist-
verkürzung

Alkohol-
prävention



Seite teilen
   










































Verkehrspsychologische Praxis München
MPU-Vorbereitung - Punkteabbau - Verkehrstherapie




Willkommen Meine
Qualifikation
Kontakt





Sperrfristverkürzung § 69a StGB

Es gibt die Möglichkeit, die Dauer der Führerscheinsperre zu verkürzen. Dazu müssen Sie grundlegende Veränderungen in Einstellung und Verhalten nachweisen können.
Diese Bedingung ist durch eine erfolgreiche Teilnahme an unseren verkehrstherapeutischen Maßnahmen erfüllt. Nehmen Sie erfolgreich an unseren Maßnahmen bereits vor der gerichtlichen Entscheidung teil, dann wird i.d.R. das Urteil dadurch bereits günstig beeinflusst.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf - wir freuen uns auf Sie! Kontaktformular
Oder r
ufen Sie uns an unter der Telefonnummer: 089-763280
Verkehrspsychologische Praxis München, Lindwurmstrasse 92, 80337 München


Dipl.-Psych.
Birgit Scheucher

Fachpsychologin für Verkehrspsychologie,
Leitung der Verkehrspsychologischen Praxis

Mitgliedschaften


Berufsverband deutscher Psychologinnen und Psychologen